Sind die Feldhasen scheu?

3,60

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

19 Seiten

Beschreibung

        Der Feldhase
        ( Lepus europaeus )

Er lebt auf Feldern, Wiesen oder Äckern als Einzelgänger. In den Wäldern können wir ihn auch finden. Er ist viel größer als ein Wildkaninchen und anstatt in einem Hasenbau, lebt er in einer Sasse oder Mulde.

Die jungen Feldhasen werden ziemlich schnell in acht bis zehn Tagen schon selbständig.

Viele Feinde lauern auf ihn, wie:  der Fuchs, der Marder, der Dachs und die Greifvögel.

Leider jagen ihn HundeKatzen und der Mensch auch. Zum Glück ist er ein Meister der Tarnung. Er liegt geduckt bis zur allerletzte Minute, dann springt er hoch und flieht blitzschnell.

 

Was ist die Feldhasenbalz?
Warum lässt die Feldhasenmama ihre Babys alleine?
Wo wohnt sie?
Was isst sie?
Ist sie wirklich so scheu?
Wusstet ihr, dass Feldhasen schwimmen können?

Das alles  und viel mehr erfahrt ihr  kindergerecht erzählt aus dem Märchen „Sind die Feldhasen scheu?“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sind die Feldhasen scheu?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.